Unser FrühlingsTipp N°3

 

Swartland Blanc Noir 2018

Nur wenige Kilometer nördlich von Kapstadt, der Hauptstadt von Südafrika, befindet sich das geheimnisvolle „schwarze Land“, in Afrikaans auch Swartland genannt. Durch die Lage der Region am sonnenverwöhnten Kap und das milde Küstenklima wachsen in dieser Region hochwertige Weine. Unter anderem werden Trauben wie Shiraz und Sauvignon angebaut. Intensive kleinbeerige Trauben von freistehenden Bushwine-Rebstöcken sind der Garant für die aromenreiche und ausdrucksstarke Weine.
Die kühlende Meeresbriese vom atlantischen Ozean verleiht den Reben, die unter sehr trockenen Bedingungen wachsen, ihren einzigartigen Charakter. Bei den roten Weinen können Sie sich auf kräftige Aromen, die an Johannisbeeren und Brombeeren erinnern freuen. Hinzukommen Zedernholz- und Paprikagewürznoten.

Der 2018er Swartland Blanc Noir zeichnet sich durch klares Lachsrosa und in der Nase durch frische rote Beerenfrüchte sowie Erbeer- und Veilchenaromen aus. Auf dem Gaumen zeigt er sich fruchtig und cremig.

Ein Allrounder!

 

Unverbindliche Anfrage Swartland Blanc Noir 2018

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com